ÖFFNUNGS
ZEITEN

Wir haben geöffnet:

März-Oktober:
09:00 – 18:00
(letzter Einlass: 17:00 Uhr)

November-Februar:
10:00 – 17:00
(letzter Einlass: 16:00 Uhr)

NÄCHSTE
ATTRAKTION

Heute basteln wir Futterglocken für unsere daheim gebliebenen Vögel.
Kosten: 5 € / Futterglocke zzgl. Eintritt
Anmeldung bis 30.01.2022 unter info@wildpark-hundshaupten.de

mehr lesen!

TIER-
PATENSCHAFTEN

MEHR INFORMATIONEN

zu unseren Tierpatenschaften

Führungen im Wildpark
Programme für Schulklassen
Kindergeburtstage




Natur und Tiere erleben

 

Corona News

Bitte beachten Sie unsere Corona-Einschränkungen:

  • 2G-Regel:
    Zutritt nur für Geimpfte und Genesene, die Testpflicht entfällt.
  • Ein Impfnachweis und Personalausweis sind dringend erforderlich.
  • Kinder unter 14 Jahren benötigen keinen Impf-oder Genesenennachweis
  • Im Eingangsbereich sowie in den Gebäuden (WC & Kasse) gilt nach wie vor eine FFP2-Maskenpflicht. Hiervon ausgenommen sind Kinder bis 5 Jahre. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen eine medizinische Gesichtsmaske tragen
  • Abstandsgebot und Hygieneregeln im gesamten Park
  • Keine kommentierten Fütterungen
  • Die Wildpark-Schänke ist nicht regelmäßig geöffnet!

 

Achtung Straßenbauarbeiten:

Die Ortsdurchfahrt Oberzaunsbach ist bis auf weiteres vollständig gesperrt. Die Umleitung verläuft über Hagenbach, Poppendorf, Hetzelsdorf und Hundshaupten.

 

Natur und Tiere erleben ...

WILLKOMMEN IN HUNDSHAUPTEN

Unser Wildpark ist seit 50 Jahren ein besonderes und beliebtes Ausflugsziel in der Fränkischen Metropolregion.

Gerade für Familien sind wir unter der Woche und natürlich an den Wochenenden der Geheimtipp.

Knapp 40 heimische und seltene Tierarten leben bei uns in der abwechslungsreichen, weitläufigen Parklandschaft
in Mitten der Fränkischen Schweiz. Entfliehen Sie dem Alltag und erleben und (er)wandern Sie bei uns Natur und Tier hautnah.

Neues vom Wildpark Hundshaupten

21 Jan 2022
0
21.01.2022
(Kommentare: 0)
Wir haben verschiedene Veranstaltungen für Groß und Klein vorbereitet und freuen uns, wenn DU dabei bist.
 
Nähere Informationen - bitte Bild klicken  
21.01.2022
(Kommentare: 0)
03 Jan 2022
0
03.01.2022
(Kommentare: 0)
Rainer Lang, Vorstand der Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG übergibt Herrn Landrat Dr. Ulm eine großzügige Spende in Höhe von 5.000,- € für den Wildpark Hundshaupten.

Unser neuer Mehrgenerationen-Spielplatz im Eingangsbereich ist ab sofort für alle Besucher wieder geöffnet.

03.01.2022
(Kommentare: 0)
16 Dez 2021
0
16.12.2021
(Kommentare: 0)

Das Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern wurde mit der Nationalen Auszeichnung – Bildung für nachhaltige Entwicklung

der Deutschen UNESCO-Kommission geehrt.

16.12.2021
(Kommentare: 0)

Unsere Partner und Freunde ...

“Es gefällt mir immer wieder im Wildpark.
Danke an alle die so liebevoll für die Tiere da sind.“

— Gisela Lindemann —

Wir waren heute das erste Mal im Wildpark. Auch wenn das Wetter nicht mitgespielt hat war es ein sehr schöner Ausflug. Das Personal ist sehr freundlich, der Park ist sehr schön angelegt, die Greifvogelschau war beeindruckend und wir kommen gerne wieder.

— Amelie und Eric —

“Im Wildpark mit Kind und Hunden”
Mit meinem Patenkind, Mann und unseren beiden Hunden wiedermal im Wildpark. Es war total super trotz des schlechten Wetters. Auch wenn man manchmal ganz schön steil bergauf gehen muss, lohnt sich jeder Schritt.

— Familie —

“Abenteuer-Park!”
Was habe ich in den letzten 40 Jahren hier schon alles an Abenteuern erlebt!
Der schönste Naturpark den ich in Deutschland kenne und nebenbei auch ein anspruchsvoller Spaziergang mit seinen vielen Steigungen und Variationsmöglichkeiten. Zu jeder Jahreszeit lohnenswert!

— Familie —

„Perfekter Tagesausflug für die Familie”
Ein wunderschöner Wildpark mit vielen verschiedenen Tieren. Bei meinem letzten Besuch gab es sogar Wölfe. Wenn man alles sehen möchte, braucht man mindestens 4 Stunden aber das ist ohne weiteres machbar. Die verschiedenen Routen sind alle geteert, sodass man auch mit einem Kinderwagen ohne Probleme durchkommt.

— Familie —

„Wunderschön gelegen”
Viel schöner und entspannter als die riesigen Tierparks. Können wir nur empfehlen. Einfach eintauchen in die herrliche Landschaft auf der Fahrt zum Wildpark. Dann gemütlich die schönen Tiere bestaunen. Nur zu empfehlen.

— Familie —

Impressionen aus dem Wildpark

 
Nach der 15. bayerischen Infektionsschutzverordnung gilt aktuell die "2G-Regel".
Der Wildparkbesuch ist nur für Geimpfte und Covid-19-Genesene möglich, die Testpflicht entfällt.
Ein Impfnachweis und Personalausweis sind dringend erforderlich.
Kinder unter 14 Jahren sind von der 2G-Regel nicht betroffen.
Der Wildpark Hundshaupten ist eine Einrichtung des Landkreises Forchheim